Heißer Hexentopf Rezept

Hexentopf Rezept – darum lieben wir diesen Eintopf! Der Hexentopf ist feurig lecker und schmeckt auch ohne Krötenbeine und Schlangenaugen. Man kann den Eintopf schon am Vortag vorbereiten und bei der Party immer wieder aufwärmen. Das macht dann nicht so viel Arbeit und die Hexe des Hauses kann wild mitfeiern und muss nicht in der Küche stehen. Wenn alle Hexen und Hexer in ihren Halloweenkostümen satt und glücklich auf ihren Hexenbesen nach Hause fliegen, war die Party auf jeden Fall ein Erfolg.

 

Hexentopf

Das ultimative Hexentopf Rezept

Zutaten (für 5-6 Personen):

1 EL Öl, 500 g gem. Hackfleisch, 1 große Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 1 Dose geschnittene Champignons, 2 Gläser Pusztasalat, 3-4 rote Paprika, 3 kleine Dosen Tomatenmark Konzentrat, 200 ml Liter Rotwein, 750 ml Liter Gemüsebrühe, 3 EL Ajvar, 2 TL Sambal Oelek, Pfeffer, Salz, 200 g Schmelzkäse, 1 Becher Sahne.

Und hier die einfache Zubereitung:
Das Öl wird in einem großen Topf erhitzt. Darin bratet ihr das Hackfleisch krümelig an. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen werden geschält und dann in feine Würfel geschnitten. Diese gebt ihr dann zu dem Hack und schmort sie kurz mit. Die Pilze lasst ihr gut abtropfen – ebenso den Pusztasalat. Die roten Paprika waschen und in kleinere Streifen schneiden. Alles zu dem angebratenen Hackfleisch geben. Jetzt rührt Ihr das Tomatenmark unter und füllt alles mit Rotwein und Brühe auf. Der Eintopf wird jetzt mit den Gewürzen, dem Ajvar, dem Sambal Oelek und dem Salz und Pfeffer pikant gewürzt. Das Ganze lasst ihr gut aufkochen und dann bei kleinerer Flamme etwa 15 Minuten köcheln. Zum Schluss rührt ihr dann noch den sahnigen Schmelzkäse und die Sahne unter. Serviert die Suppe mit frischem Baguette.

Bei diesem Hexentopf Rezept könnt ihr ohne Probleme die Zutaten verdoppeln oder verdreifachen. Je nachdem, wie viele Hexen kommen und wie hungrig sie sind.

Tipp: Wenn kleine Nachwuchs-Hexen mitessen möchten, dann solltet ihr den Hexentopf nicht scharf würzen. Einfach das Sambal Olek in einer Schale daneben stellen. So kann sich jeder seinen eigenen Hexenteller selbst schärfen.

 

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.