Megatrend Schlager – diese Musik erobert Deutschland

Siggi-1-DaumenhochSiggi, was sagst du als Wissenschaftler eigentlich zu Schlager? Wie kann es sein, dass ganz Deutschland im Schlagerfieber zu sein scheint?

 

Na hör mal, Schlager ist einfach sexy! Wer das nicht sieht, der kann ja nur Tomaten auf den Augen (oder in den Ohren) haben. Klar, die alten Schlager-Songs, die Tony tatsächlich noch auf Vinyl hat, rocken immer noch – aber schau dir doch die neuen Stars mal an! Sogar jedes Kind in Deutschland kann weitersingen, wenn du „Atemlos….“ anstimmst.

Der Schlager hatte in Deutschland einen schlechten Ruf – das ist endlich vorbei

In anderen Ländern geht man mit dem Schlager viel lockerer um – die Amis schämen sich nicht für ihre Folkmusic, und sogar die Beatles und Elvis haben Schlager gemacht. „Schlager“ bedeutet nämlich einfach nur, dass etwas so richtig „eingeschlagen“ hat. In Deutschland war das aber einfach nur peinlich – Schlager hörte man nur, wenn man vorher die Fenster und Türen (oder die Klappe zur Gruft) geschlossen hatte. Er galt als altbacken und miefig. Sogar Udo Lindenberg bestand darauf, dass seine Lieder nicht mehr Schlager heißen sollten. Man erfand neue Begriffe. Deutsch-Pop und Deutsch-Rock zum Beispiel.

Zum Glück haben die neuen Schlagerstars mit diesen Vorurteilen aufgeräumt und rocken mit Charme und Sexappeal die Bühne!

Deutschland feiert im Schlagerfieber

Vielleicht ist es ein Anzeichen für eine neue Identität in unserem Land, ähnlich wie bei der Fußballweltmeisterschaft, als alle mit Fähnchen am Auto durch die Stadt fuhren (Tony übrigens auch, und ich hatte ein paar Särge in Deutschland-Farben als Auftrag). Mit dem Erfolg von Andrea Berg (rassig in Leder) und Andreas Gabalier, Helene Fischer (so sexy) und DSDS-Gewinnerin Beatrice Egli trauen sich die Deutschen endlich wieder, was in anderen Ländern gang und gäbe ist: Sie feiern ihre eigene Musik.  Andrea Berg hielt sich 701 Wochen lang in den Top 100, gefolgt von Helene Fischer mit 533 Wochen – Robbie Williams schaffte das nur 463 Wochen lang. Von der Krise in der Musikbranche ist beim Schlager nichts zu spüren.

Zehntausende Feierwillige fahren in Sonderzügen zum Schlagermove und feiern schon während der Fahrt, was das Zeug hält – diese Veranstaltung hat großes Potenzial, die neue Loveparade zu werden. Und mal ehrlich, es ist doch einfach toll, alle Texte zu verstehen und auch mitsingen zu können!

Megatrend Schlager

Werft euch in die passenden Klamotten und rockt die Party!

Der Megatrend Schlager bringt nicht nur die unterschiedlichsten Leute friedlich zusammen, es ist auch eine perfekte Gelegenheit, die Sau rauszulassen und richtig abzufeiern. Bei den Klamotten ist wirklich alles erlaubt was gefällt – fette Perücken, Glitzer, Schlaghosen, die Hauptsache ist, das Outfit transportiert die gute Laune. Und wann kann man sonst mit einem Brusthaar-Toupet oder einer riesigen Perücke rumlaufen? Eben. Bei den dem Schlagermove-Kostümen gilt nur eine einzige Regel: Auffallen.

Leute, ich muss los – Othilie braucht mich in der Hexenküche. A-tem-los!

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.