Trick ‚r‘ Treat
18. Oktober 2011
Zeige alle

Halloween – Die Nacht des Grauens

Halloween – Die Nacht des Grauens


Illustration by Sal @ www.thedarkcloak.com

Der absolute Klassiker und beliebter Filmtipp für gruselige DVD-Abende ist und bleibt John Carpenters Halloween – Die Nacht des Grauens aus dem Jahre 1978 mit dem Jamie Lee Curtis berühmt wurde.

Im Jahre 1963 tötet der sechsjährige Michael Myers seine Schwester an Halloween mit einem Küchenmesser. Der Junge verbringt viele Jahre in einem Sanatorium unter der Aufsicht von Dr. Loomis, der ihn als das personifizierte Böse beschreibt.

Mit 21 Jahren kann Myers entkommen und kehrt in seine Heimatstadt Haddonfield zurück. Mit einer weißen Maske verkleidet, terrorisiert er in der Halloweennacht seine letzte lebende Verwandte Laurie Strodes und versucht diese ebenfalls zu ermorden.

Der Film war so erfolgreich, dass er sieben Fortsetzungen sowie Remakes von Teil 1 und 2 nach sich zog. Neben Freddy Krueger und Jason Vorhees gehört Michael Myers zu den bekanntesten Horrorikonen der 80er Jahre.

Halloween gilt als Begründer der Teenie-Slasher Filme und führte unbeabsichtigt die Regel ein, dass nur die keuschen, braven Jugendlichen überleben. Für den heutigen Horrorfan wirkt der Film wahrscheinlich eher weniger gruselig, doch gerade am Halloweenabend sorgt er für die richtige Atmosphäre. Unser Tipp: Unbedingt im Dunkeln anschauen!

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.