Zombies und Voodoo
16. Oktober 2013
Mumie Kostüm selber machen
18. Mai 2014
Zeige alle

Tipps für ein günstiges Zombie Kostüm

Tipps für ein günstiges Zombie Kostüm

Ein Zombie ist auf jeder Halloweenparty willkommen! Und auf Zombiewalks, die in immer mehr Städten stattfinden sogar ein MUSS.

Ein Zombiekostüm kann man natürlich kaufen. Es gibt eine große Auswahl an gruseligen Kostümen.

Günstiger geht es allerdings mit ein paar alten Klamotten aus dem eigenen Kleiderschrank oder einem Second Hand Laden. Mit wenigen Accessoires kann man sich schnell und einfach ein individuelles Zombie Kostüm selber machen.

Alles was man dazu noch benötigt:

  • Kunstblut
  • Schere
  • Alte Kleidungsstücke
  • Optional noch braune und schwarze Acrylfarbe

Eine alte Jeanshose mit der Schere bearbeiten. Es darf ruhig auch das untere Hosenbein ganz abgetrennt werden. Das macht sich gut am Fußgelenk. Die kürzeren Schnitte kann man noch nachträglich mit viel Kraft reißen. Das gibt schöne ausgefranste Kanten und sieht nicht so akkurat wie der Schnitt mit der Schere aus. Auch ein Hemd oder Shirt wird zerschnitten und eingerissen.

Zombiekostuem-selber-machen

Jetzt legt man die Kleider auf ausgelegtes Zeitungspapier oder noch besser Plastikfolie. Denn Kunstblut und Farben lassen sich aus Teppichböden und eigenen guten Kleidungsstücken nur schwer wieder entfernen. Also vorsichtig arbeiten!

Man kann die Kleidungsstücke mit wenig Acrylfarbe (oder Wasserfarben) noch schmutzig machen. Einfach eine Mischung von Braun und Schwarz auf einigen Stellen und Schnittkanten aufmalen. Hier nicht zu viel Farbe verwenden!

Jetzt kommt das Wichtigste: Das Kunstblut! Hier darf man nicht sparen. Über die alten Kleidungsstücke das Blut verteilen. Das macht richtig Spaß.
Nach dem Trocknen ist das Zombie Outfit schon fertig.

Natürlich wird so ein Kostüm mit dem richtigen Makeup noch um einiges besser und gruseliger. Mit dem Kunstblut kann man schon einiges anfangen.

Tipp: Etwas Kunstblut mit wenig Sand vermischen und auf die Haut auftragen. Kurz warten und mit einem groben Kamm leicht darüber fahren. Das gibt schöne Schürfwunden!

Kunstblut ist hier nicht immer ausreichend. Latexmilch zur Wundenbildung oder ganze Latexwunden und Makeup Sets kann man für alle Halloweenkostüme immer gut einsetzen.

Zombie-Wunde-Kostuem-selber-machen

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.