Weihnachtskostüme für ein ganz besonderes Fest

Weihnachten naht mit großen Schritten, und da die Halloweens keine Gelegenheit zum Feiern auslassen, werden sie sicherlich auch das Julfest im großen Stil begehen, oder? Ich kann mir Margo zwar nur schwer beim Plätzchenbacken vorstellen, und Tony hat sicherlich von Hause aus ein Problem mit der Hauptfigur dieses Festes, doch da es so tolle Weihnachtskostüme gibt, rechne ich fest mit Heiligabend in Verkleidung. Oder, Siggi?

 

Siggi-2-freigestelltDas stimmt tatsächlich! Gerade Tony ist ein echter Fan von Weihnachten, auch wenn er die Weihnachtsgeschichte immer etwas anders erzählt. Er sagt ja, es handele sich bei diesem Datum um seinen eigenen Geburtstag und hat einige interessante Traditionen um diesen Tag aufgebaut. Die Weihnachtskostüme sind dabei natürlich ein Muss, das kenne ich gar nicht anders.

Weihnachtskostüme für die ganze Familie

Meine Schwester und ich wurden schon als Kinder in die verschiedensten Weihnachtskostüme gesteckt. Zum Beispiel durften wir uns einige Jahre lang als Engel verkleiden, mit denen Tony ja sonst seine Schwierigkeiten hat, aber nur bis sich das auf unser Benehmen auswirkte und wir „zu nett“ wurden, wie Tony es formulierte. Von da an warfen wir die Flügel weg und flitzten als Helfer von Santa oder Zwerge durch die Nachbarschaft und spielten den Leuten Streiche, anstatt den Omas die Einkäufe hochzutragen. „Hoho, das sind meine kleinen Engel“ pflegte Tony dann in seinen Weihnachtsmann Bart zu murmeln.

Weihnachtskostüme bei den Halloweens

Der Geschmack wandelt sich im Lauf der Zeit

Heute ist das natürlich anders, denn wir sind ja schon groß und wählen die Kostüme selbst. Wir Jungs gehen am liebsten als Jesus, was sich zum Running Gag entwickelt hat, denn wir machen den ganzen Abend lang Wein zu Wasser und umgekehrt, und werfen mit Fischen aufeinander. Candy trug in ihrer rebellischen Phase grundsätzlich einen Moses Bart, den sie zwischen Nikolaus und dem Jahreswechsel nicht mehr ablegte. Das ist zum Glück vorbei, denn es brachte uns manchmal in Erklärungsnöte.  Tonys Lieblings-Weihnachtskostüm ist und bleibt der Papst. Margo geht gerne als sexy Elfe oder deluxe Weihnachtsfrau in Rot. Aber die Weihnachtskostüme sind natürlich nicht der einzige Faktor, warum das Fest bei uns immer etwas Besonderes ist.

Weihnachten bei den Halloweens – seltsame Traditionen

Es gibt einige Dinge, die bei uns etwas seltsam sind, was ich jedoch erst bemerkte, als ich mal bei einem Kumpel aus der Schule Weihnachten verbrachte. Zum Beispiel gibt es bei uns keinen Weihnachtsbaum, sondern ein Gerippe, das mit Kugeln behängt wird. Wir hören drei Tage lang Elvis, aber auf keinen Fall etwas anderes, denn klassische Weihnachtsmusik macht Tony aggressiv und er wird noch röter als sonst. Und jedes Gericht, ob Frühstück, Mittag oder Abendessen, muss Käse enthalten. Ich habe aber keine Ahnung, warum das so ist!

 

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.