Mottoparty Charleston – Margo liebt sexy Flapper
30. Dezember 2015
Die heißesten Kostümtrends 2016
18. Januar 2016
Zeige alle

Mafia Mottoparty 20er Jahre – Tony gibt exklusive Tipps

Mafia Mottoparty 20er Jahre – Tony gibt exklusive Tipps

schlagerparty_discoTony, ehrlich gesagt kann ich mir dich nicht so richtig in Verkleidungen vorstellen – und bisher hast du dich bei unseren Interviews ja auch zurück gehalten. Nur beim Thema Gangster und Mafia Mottoparty wolltest du unbedingt derjenige sein, der für Kostüme und Deko Tipps gibt. Wie kommt das?

Man sagt, Gott wohne in Frankreich, doch ein echter Mafioso kommt natürlich aus Italien! Woran man ihn erkennt? An seinen breiten Schultern, den glänzenden schwarzen Haaren (ich mache meine Pomade selbst) und an der Liebe zu Pasta und seiner Familie! Ja, ich bin das beste Beispiel, sozusagen der Prototyp des Italieners. Unnötig zu erwähnen dass ich es höchstselbst gewesen bin, der die Mafia gründete. Über die genauen Umstände musst du nichts wissen….aber das wir in den 20er Jahren unsere Blütezeit hatten, das ist dir sicherlich bekannt.

Kostüme für die Mafia Gangster Party gesucht? Lerne vom Profi!

Eleganz ist das Stichwort im Zusammenhang mit einer gelungenen Mafia Mottoparty. Diesem Anspruch muss alles andere untergeordnet werden.

Eleganz ist das Stichwort im Zusammenhang mit einer gelungenen Mafia Mottoparty. Diesem Anspruch muss alles andere untergeordnet werden.

Natürlich geht es hierbei immer um die Ehre. Und das muss sich unbedingt in der Kleidung spiegeln – du nennst es vielleicht Kostüm, ich nenne es ein Lebensgefühl. Und auch das Zubehör und die Dekoration für eine Gangster Mottoparty muss zu den 20er Jahren passen, und sollte unbedingt schwarz beinhalten. Wobei für die Dekoration die Frauen zuständig sind, soviel sollte klar sein.

Die Damen sehen wir dann auch nach dem Kochen, Anrichten und Dekorieren (der echte Mafioso hat übrigens Personal und macht es seiner Holden etwas leichter) am liebsten in wirklich sexy Kleidern, die gern kurz, eng und mit dekorativen Fransen behängt sein dürfen. Die Gesichter sind effektvoll umspielt von schönen Frisuren, Kopfschmuck und Federn. Frauenbeine sollten nicht nackt sein, sondern zarte Nylonstrümpfe tragen. So mögen wir es am liebsten!

Style dich für Palermo, nicht für Corleone!

Ich muss zugeben, die Sache mit der Mafia ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Während Palermo für Ehre stand, ging es in Corleone nur noch um Geld. Ein Wort zählte nichts mehr, der Kodex und die Brüder wurden verraten. So etwas kommt bei uns natürlich nicht in Frage – wir halten die Ehre hoch und drücken dies auch durch unsere Kleidung aus. Trage also auf jeden Fall einen schicken Anzug, gern mit Nadelstreifen, einen Seidenschal, auf Hochglanz polierte Schuhe, ein farblich passende Einstecktuch und eine Krawatte. So weiß jeder gleich, dass er es bei Dir mit einem Mann von Ehre zu tun hat!

Melde dich zu unserem Newsletter an und erfahre von unseren tollen Aktionen, Gewinnspielen und Verlosungen oder werde unser Fan auf Facebook.

Jetzt kostenlos anmelden!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.